Verletzter Rüde aus Targoviste/RO - Kopieren - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Home
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Hilfe vor Ort - Verletzter Rüde aus Targoviste

16 Juli 2017



Am dritten Tag unserer Rumänienreise, waren wir ja bei Gabriela in der Nähe von Targoviste (siehe Bericht https://www.facebook.com/…/Tierhilfe-SternenTiere-…/photos/… )
Als wir dort waren, hat ein Mann aus dem Ort Gabriela um Hilfe gebeten, vor ihrem Haus sei ein Hund angefahren worden und sie hätten ihn dann rein gelassen, allerdings lag der Hund schon sage und schreibe 2 Wochen! dort und konnte sich nicht mehr bewegen. Er konnte nur noch auf dem Boden kriechen, aber nicht mehr aufstehen. Wir sind dann gemeinsam dorthin gefahren und haben uns den Hund angeschaut. Wir versprachen zu helfen und dass wir den Hund in eine Klinik bringen und die Tierarztkosten übernehmen würden.


So kam der grosse Rüde in die Klinik, wurde geröntgt und operiert. Leider wird er sehr wahrscheinlich gelähmt bleiben, weil er nicht sofort operiert wurde. Die letzten Wirbel sind gebrochen und wurden mit einer Metallstange fixiert. Aber es kommt noch „besser“: wie Gabriela nun von einem Nachbarn erfahren hat, war das der eigene Hund von dem Paar, der Mann hat ihn ausversehen beim rückwärtsfahren überfahren. Nun ist uns auch klar, warum der Hund recht gepflegt ausgesehen hatte, worüber wir uns wunderten.
Den Hund wollen sie nun nicht mehr zurück, denn er braucht nun Physiotherapie und mit dem Geld könnten sie sich einen Rassehund kaufen. Das macht einfach nur noch sprachlos….



         

Gabriela wird den Hund nun zu sich nehmen und behalten, wir werden sie auch bei diesem unterstützen.
Von Herzen vielen Dank liebe Gabriela  
Die Kosten für die OP und Röntgenbilder betragen ca 1200 Lei  (= ca 300 CHF), in 3 Wochen wird er nochmal operiert und die Fixierungen heraus genommen.

Über finanzielle Hilfe wären wir sehr dankbar.
Spendenkonto bei der Postfinance lautend auf:

Tierhilfe SternenTiere
Alte Hauensteinstrasse 21
CH-4437 Waldenburg

Spendenkonto CHF : PC Konto 60-557580-9
IBAN Nr. : CH05 0900 0000 6055 7580 9

Spendenkonto EUR : PC Konto 91-172990-6
IBAN Nr. : CH33 0900 0000 9117 2990 6
BIC POFICHBEXXX

PayPal: info@sternentiere.ch

Verwendungszweck: OP Kosten Hund Gabriela
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü