Tschüss Rumänien - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser SternenTiere Shelter in Galati/Ro
                                                                                                                                                                   

Tschüss Rumänien


9. Dezember 2018


Alle SternenTierchen die vor 8 Tagen angekommen sind, leben sich so langsam ein.

                   

Bei manchen geht es schneller, bei anderen ein wenig länger. Man darf nie vergessen, dass der shelter für die Hunde teilweise jahrelang ihr Zuhause war. Wir freuen uns für all die Seelchen, die nun in liebevollen Familien sind und ihr Leben geniessen dürfen. Von Herzen Danke an alle Beteiligten


30. November 2018


Ankunft der Hunde aus Galati gestern Nachmittag. Gleich mal vorweg - die Hunde werden beim ausladen mit einer Retrieverleine gesichert, wir tragen sie dann ca zehn Meter in den gesicherten Auslauf von Magdas Tierheim.

Dort können alle Hunde sich erstmal lösen und sich frei bewegen.
Wir Danken Magda sehr für diese wunderbare Hilfe

         

Alle Hunde, auch unsere Sorgenfellchen, sind wohlauf angekommen. Manche haben gleich das Kasperli gespielt. andere brauchen ein wenig länger um sich zurecht zu finden. Man darf nie vergessen,
dass trotz aller Widrigkeiten, der shelter ihr Zuhause war und ihnen Sicherheit gab.

         

Danke an Antje und Thorsten für den sicheren Transport
Danke an die Pflegefamilien für eure Bereitschaft unseren Schützlingen ein Sprungbrett ins Leben zu sein
Danke an Magda für die Übernahme und immer tolle Vermittlung von zehn SternenTierchen



29. November 2018

Einer der vielen Gründe warum wir Help Labus in Galati unterstützen.....
Weil dort die Menschen mit dem Herzen und der Seele dabei sind.

         

6 der Hunde die sich heute auf die Reise in die Schweiz gemacht haben.

             

Merci mult din Suflet Ana, Ion und Corina

25. November 2018

Diese 25 Hunde gehören zu den glücklichen und kehren am 29. November
Rumänien den Rücken um in die Schweiz zu reisen.

Viele alte Hunde, handicapierte, ein paar Junghunde, damit sie ihre Jugend nicht
im Tierheim verbringen müssen und viele Hunde die schon lange warten.
                                                                                                                                                                   
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü