Manches lässt sich einfach nicht in Worte fassen - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser SternenTiere Shelter in Galati/Ro > Neuigkeiten aus unser Shelter
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Manches lässt sich einfach nicht in Worte fassen


11. Juni 2019


Massenweise werden Welpen ausgesetzt, wo man hinsieht, es ist so ein grausames Elend.
Diese beiden wurden in einem Müllcontainer in der Nähe von Galati wie Abfall entsorgt.
Knochendürr, völlig ausgehungert und dehydriert, mit Hautproblemen und Parasiten
hat sie ein Tierschützer gefunden und mitgenommen.

         

Doch er hat weder Platz noch die finanziellen Mittel, denn er hat viele Pferde, Hunde, Katzen,
manche Leute schmeissen ihm die Tiere einfach über den Zaun.

Wir haben die beiden in die Klinik bringen lassen, wo sie nun sicher einige Zeit bleiben müssen.
Die Zwei Hundekinder sind völlig verängstigt,
halbverhungert und die Verzweiflung steht ihnen ins Gesicht geschrieben.

                   

Bitte liebe Leute, spendet für Kastrationen, egal wo,
es ist die einzige Möglichkeit dieses furchtbare Leid zu verhindern. Diese Tiere werden alle in eine Welt hineingeboren wo sie nicht erwünscht sind und müssen Höllenqualen erdulden.

              

Wenn uns jemand bei den Klinikkosten unterstützen kann, wären wir sehr dankbar. Wir haben nebst den monatlichen hohen TA Kosten, riesige Rechnungen für all die Hunde die wir in der Klink haben.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü