Kastrationen Schela, Slobozia und Cuza Voda Mai/Juni 2018 - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kastrationen > Kastrationsaktionen > in Rumänien
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Kastrationen Schela, Slobozia und Cuza Voda Mai/Juni 2018


26. Juli 2018


Unser Kastrations-Team hat das schöne Sommerwetter in den Monaten Mai und Juni genutzt,
um mehr als 200 Hunde und Katzen zu kastrieren. Genau genommen 205.

         

Wir sind sehr stolz auf sie und wünschen viel Kraft und weiterhin Erfolg. Das ist nicht selbstverständlich, denn in den Dörfern in der Nähe von Galati, herrscht eine tiermedizinische Ausnahmesituation. 3 Km von Schela entfernt,
ist die afrikanische Schweinepest ausgebrochen, eine für Schweine tödliche Viruserkrankung. Weil auf dem Land fast alle privaten Haushalte Schweine halten, ist die Gefahr einer Übertragung durch den Faktor Mensch sehr gross.
Für unsere Tierärztin ein Dauereinsatz mit vielen Überstunden, langen Wegen, wenig Schlaf und viel Kummer.

                   

Obwohl die Nutztiere für die Landbevölkerung an ersten Stelle stehen und in den Wochen ihre Arbeit
stressiger ist als sonst, ist Dr. Ritta Lauren Florea stets bemüht über Kastrationen von Hund und Katze
aufzuklären und die Problematik der Kettenhunde anzusprechen. Wir rütteln an jahrhundertalten Gewohnheiten
und sie zu ändern, braucht Zeit und Ausdauer. Bitte unterstützt uns dabei. Damit können wir viel Leid
verhindern bevor es entsteht und Menschen beraten, die es nicht besser wissen.

         

Mit den Verträgen die wir mit diesen 3 Gemeinden haben, garantieren wir kontinuierliche Kastrationen.
Mit dem Versprechen und unserer Unterschrift haben wir uns dazu verpflichtet, dafür werden auch keine Hunde eingefangen und das wichtigste – es werden keine Tiere geboren um dann elendiglich zu sterben.

Bitte begleitet unseren Weg des nachhaltigen Tierschutzes. Kastration ist die einzige Antwort auf dieses Elend.

Spendenkonto bei der Postfinance lautend auf:

Tierhilfe SternenTiere
Alte Hauensteinstrasse 21
CH-4437 Waldenburg

Spendenkonto CHF :
PC Konto 60-557580-9
IBAN Nr. : CH05 0900 0000 6055 7580 9

Spendenkonto EUR :
PC Konto 91-172990-6 IBAN Nr. :
CH33 0900 0000 9117 2990 6
BIC POFICHBEXXX

PayPal: info@sternentiere.ch

Verwendungszweck: Kastrationen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü