Finn - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vermittlung > Zuhause gesucht > Katzen von Sternen Tiere
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Finn





28. Dezember 2017

Unterdessen ist Finn zu einem halb erwachsenen Katerchen gewachsen und auch kastriert.
Natürlich ist er immer noch sehr verspielt, er ist ja mitten in der Pubertät.

         

Finn ist sehr sozial und wird nur zu zweit oder zu einem vorhandenen, sozialen Büsi vermittelt.

                   


2. Oktober 2017

Finn mit den wunderschönen bersteinfarbenen Augen ist am 1. Juni 2017 geboren.
Er kam auch aus dem Katzennotfall, da war er gerade mal ca. 2 Wochen alt.



Finya seine Mutter und Lee (Finyas Tochter) haben ihn lieb umsorgt. Lee war zu der Zeit schon Hochschwanger.
Leider hatte sie eine Fehlgeburt und alle ihre Babys sind gestorben.
In ihrer Trauer hat Lee, sich Finn von Finya geholt. Leider hatte Lee keine Milch,
deshalb mussten wir Finn dann mit der Flasche grossziehen.

                   

Nach ca. 2 Wochen durfte sich auch Finya wieder um Finn kümmern. Als auch Elly ihn noch adoptierte, war die Welt wieder perfekt für ihn. Wer kann schon von sich behaupten, 3 Katzenmamis und 1 Menschenmami zu haben.

Finn ist wie alle kleinen Kätzchen sehr verspielt und hat noch viele Flausen im Kopf.
Im Moment entdeckt er das gekrault werden für sich, ist aber noch hin und her gerissen ob er das wirklich auch toll findet, denn es ist ja viel spannender herumzuwuseln und mit allem zu spielen was sich bewegt.

                   

Finn kommt mit allen Katzen gut zurecht und wir möchten ihn gerne mit einem seiner Katzenbaby
Freunden vermitteln. Und dies nur mit Freigang, in ländlicher, verkehrsarmer Gegend mit Katzentürli.
Der lustige Katzenbub ist Leukose getestet, geimpft, entwurmt gechipt und wird auf unsere Kosten
(nur bei unserer Tierärztin) mit 6 Monaten kastriert.

                   

Kontakt: Nadine Moser Tel 079 668 10 94 (Tel zwischen 12-13 Uhr oder ab 20.30 Uhr) oder info@sternentiere.ch

Bitte lesen Sie auch unseren Vermittlungsablauf hier.

Wenn Sie möchten, können Sie für ihn auch eine Patenschaft übernehmen und uns damit finanziell unterstützen, damit es Finn an nichts fehlen mag in der Zeit wo er noch auf der Pflegestelle ist. Um eine Patenschaft zu übernehmen,
informieren Sie sich einfach auf dieser Homepage unter Paten.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü