Die Hunde vom Bancomat - Häuschen Teil 3 - Kopieren - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Home
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Die Hunde vom Bancomat - Häuschen Teil 3


17. Februar 2018

Leider erreichte uns die traurige Nachricht, dass Gipsy gestorben ist.

         

Heute morgen legte er sich noch mit Bila in die Sonne und heute Abend war er tot.
Die traurige Lebensgeschichte eines rumänischen Strassenhundes....

                   

Nur hatte Gipsy noch Fürsorge, medizinische Versorgung, Liebe und Futter. Gabriela hat alles für ihn getan und ihn nun begraben, er liegt jetzt nicht wie tausende andere Hunde irgendwo tot auf dem Feld oder am Strassenrand.

Seine Freundin Bila trauert sehr, die beiden waren seit Jahren zusammen
und wenn Gipsy mal wieder unterwegs war, dann hat sie auf ihn gewartet.

                   

Run free Gipsy, es tut uns leid, dass wir nicht mehr helfen konnten.

16. Februar 2018

Gipsy geht es gar nicht gut, er ist nicht mehr aufgestanden und wollte nichts mehr von der Welt wissen.

Ununterbrochen an seiner Seite ist Freundin Bila, sie lässt ihn nicht aus den Augen und leckt ihn ständig ab.
Das treibt einem wirklich die Tränen in die Augen...


Gabriela hat ihn mit Infusionen und Schmerzmittel versorgt und ist am nächsten Tag mit ihm zum Tierarzt.

         

Es wurde ein Blutbild erstellt und ein Ultraschall gemacht. Er meinte Gipsy würde nicht leiden, es sei noch nicht Zeit zu gehen und sein Zustand könnte eine Nebenwirkung den Chemomedikamenten sein, die er wegen seinem Stickertumor brauchte. Er hat eine Leberzirrhose die aber noch nicht weit fortgeschritten ist.

                   

Wir hoffen dass Gipsy wieder auf die Beine kommt und seine Freundin Bila nicht verlässt.
Die Kosten der Tierarztkosten sind 680 Lei = ca 168 CHF welche wir übernehmen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü